Steve Evers verlässt zum Jahresende den Vorstand der EK Servicegroup.

EK Servicegroup

Steve Evers verlässt den Vorstand

Steve Evers (52) scheidet zum Ende des Jahres auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand der EK Servicegroup aus, um künftig die Position des CEO von Intersport International Corporation (IIC) zu übernehmen.

Seit 2010 war Steve Evers als Vertriebsvorstand der niederländischen Euretco tätig und wurde 2017 im Zuge der Übernahme in den Vorstand der EK/Servicegroup berufen. In der Bielefelder Mehrbranchenverbundgruppe zeichnet er für die strategischen Geschäftsfelder in den Niederlanden verantwortlich.

„Wir bedauern diese Entscheidung, haben aber Verständnis dafür, dass er diese große Herausforderung annimmt“, so Franz-Josef Hasebrink, Vorstandsvorsitzender der EK Servicegroup und weiter: „Wir danken Steve Evers für sein außerordentliches persönliches und fachliches Engagement in den vergangenen Jahren und wünschen ihm das Beste für seine Zukunft.“

Diese Seite teilen