HWB

Startet Twitteraktion mit Partnerverbänden

Unter #oeffnungsperspektive lanciert der Handelsverband Wohnen und Büro eine Twitterkampagne, in der der HWB gemeinsam mit Branchenvertretern ein Statement in Richtung Politik abgibt. Diese Aktion, die auf dem Twitter-Account @hwb_ev bis zur nächsten Konferenz mit der Bundeskanzlerin und den Ministerpräsidenten laufen soll, wird im engen Schulterschluss mit Partnerverbänden aus Handel und Industrie durchgeführt.

Den Start macht der HWB gemeinsam mit Heike Tscherwinka, Geschäftsführerin des Europäischen Verband Lifestyle: „Seit fast einem Jahr konnten die großen Leitmessen in Deutschland nicht mehr stattfinden. Der Handel ist wie die Industrie auf den Marktplatz Messe angewiesen. Wir sehen die dringende Notwendigkeit eines zeitnahen Restart! Begegnungen, Kundenpflege, Kommunikation, Neukundengewinnung und Brand Awareness ist wichtiger denn je. Wir brauchen dringend eine verbindliche Öffnungsperspektive für Handel, Industrie und Messewirtschaft! Die Signalsetzung allein ist nicht ausreichend, sie muss nun durch die Politik für ein langfristiges Ausstiegsszenario genutzt werden“, lautet der gemeinsame Appell von HWB-Geschäftsführer Christian Haeser und Heike Tscherwinka.

Diese Seite teilen