Markus Veutgen startet www.meine-gewohnheit.de.

Markus Veutgen

Startet neues onlinebasiertes Vertriebs- und Marketingkonzept

Matratzen anders verkaufen - das ist das Ziel von Markus Veutgen. Der ehemalige Geschäftsführer von Recticel Schlafkomfort, der das Unternehmen Mitte 2013 verlassen hatte, startet jetzt den Onlineshop unter www.meine-gewohnheit.de. "Viele Verbraucher sind von dem unüberschaubaren Matratzen-Angebot im Handel verwirrt und glauben den Rabatt-Versprechungen nicht mehr. Genau diese Kunden hole ich mit meinem Konzept ab", so Markus Veutgen gegenüber moebelkultur.de.

Die Idee: Statt einer großen Auswahl bietet er drei Matratzen-Modelle an. Diese unterscheiden sich in der Höhe und der Beckenzone und kosten zwischen 480 und 680 Euro. "Bisher wird im Internet vor allem der Preiseinsteig verkauft, aber ich bin überzeugt, dass sich das ändern wird. Deshalb setze ich auf das mittlere Preissegment bei entsprechend wertigen Produkten." Gefertigt werden die Modelle von deutschen Herstellern und versendet durch einen Logistik-Partner. Zudem gibt es einen kleinen Showroom in Essen.

Bei der Vermarktung seines Shops setzt Veutgen auf das Empfehlungsmarketing. So arbeitet er beispielsweise mit Physiotherapeuten zusammen, die ihren Patienten bei Schlaf- oder Rückenproblemen meine-gewohnheit.de empfehlen. Im nächsten Schritt soll der Shop um ein Forum sowie einen Blog erweitert werden, um zu einer Kompetenz-Plattform rund ums Schlafen zu werden. "Das Thema Schlafen soll mehr in den Vordergrund gerückt werden, Spaß machen und nicht auf ein notwendiges Übel reduziert werden."

Mittelfristig will Markus Veutgen das Konzept auch auf andere Produktgruppen ausweiten. "Mein Ziel ist eine komplette Interieur-Beratung mit einer Kombination aus Beratung beim Kunden zu Hause, Onlineshop und Showrooms. Dafür suche ich aktuell Partner für verschiedene Produktbereiche."

Diese Seite teilen