Holtkamp

Stammwerk und Holtkamp Furniture Ltd. an Investor verkauft

Der Kastenmöbelbereich kommt nicht zur Ruhe: Zum 1. Februar hat Holtkamp sein Stammwerk in Melle sowie die Holtkamp Furniture Ltd. (UK) an den Investor G2A Furniture Investment in Osnabrück zu 100 Prozent verkauft. Die Schwestergesellschaft Holtkamp Exklusiv GmbH unter der Geschäftsführung von Peter Holtkamp sowie die Standorte Brandenburg und Polen seien von dem Verkauf unberührt, heißt es in einer Pressemitteilung. Mit dem Verkauf scheiden die beiden bisherigen Gesellschafter Peter und Jan Holtkamp aus der Geschäftsführung aus. Der kaufmänische Leiter Dirk Hörnschemeyer bleibe aber auch weiterhin in der Geschäftsleitung. Während Peter Holtkamp das Handelsunternehmens Holtkamp Exklusiv GmbH leitet, das Wohnmöbelprogramme zukauft und in Europa vertreibt, will sich Jan Holtkamp auf die Standorte Brandenburg und Polen konzentrieren. In dem Meller Stammwerk sind 180 Mitarbeiter beschäftigt.

Die G2A Furniture um Geschäftsführer Dr. Bernhard Heringhaus habe sehr gute Kontakte in den asiatischen Markt und bringe diese in die Holtkamp GmbH + Co. Möbelwerk KG ein.

Diese Seite teilen