Freuen sich über die hohe Spende: Karl-Josef Hein, Unterstützer Stiftung KinderHerz, Nina Löher, GEFU Marketingleitung, Rudolf Schillheim, GEFU Geschäftsführung und Sylvia Pauls, Vorstand Stiftung KinderHerz (v.l.).

Gefu

Spendet 10.000 Euro für herzkranke Kinder

Soziales Engagement: Zum Abschluss seines Jubiläumsjahres hat Gefu auf die üblichen Weihnachtsgeschenke verzichtet und stattdessen 7.500 Euro – passend zum 75. Geburtstag – als Grundstock für eine Sammelaktion zugunsten der Stiftung KinderHerz gelegt. Zusätzlich wurde in der Adventszeit mit einem Glühweinstand vor dem Cookimo-Markenshop auf dem Firmengelände Geld gesammelt. Insgesamt kamen so mehr als 8.600 Euro zusammen, die durch die Geschäftsführung auf 10.000 Euro aufgerundet wurden.

Jetzt wurde der Erlös durch Geschäftsführer Rudolf Schillheim und der Marketingleiterin Nina Löhean an den KinderHerz-Vorstand Sylvia Paul übergeben. Mit von der Partie war der passionierte Modell-Ballonfahrer Karl-Joseph Hein, der seit vielen Jahren mit seinem KinderHerz-Ballon die Stiftung ebenfalls unterstützt.

„Gerade als Familienunternehmen ist es uns ein besonderes Anliegen etwas für kranke Kinder zu leisten, die auf bestmögliche Hilfe angewiesen sind“, erklärte Schillheim. „Meine Bewunderung gilt dem Engagement von Frau Paul und Herr Hein, ohne die dieser Wunsch und dieses großartige Ziel nicht umgesetzt werden könnte.“

Die Stiftung KinderHerz setzt sich seit vielen Jahren für die Behandlung herzkranker Kinder durch Förderprojekte in Deutschland und die Zusammenarbeit mit internationalen Kinderherz-Kompetenzzentren ein.  

Diese Seite teilen