Frank Gänser (l.), Geschäftsführung, Jürgen Fuggenthaler (2.v.r.), Leiter Buchhaltung und Personal, und Tina Lienhard (r.), Assistentin der Geschäftsleitung (r.), überreichten die 10.000 Euro an Bernd Rendler (2.v.l.) von der Kinderkrebshilfe.

Badenia Bettcomfort

Spenden für Kinderkrebshilfe und Offenburger Tafel

Hilfe für Menschen in Not: Badenia Bettcomfort spendete kurz vor Weihnachten dem Förderverein für krebskranke Kinder in Freiburg 10.000 Euro und der Offenburger Tafel 2.500 Euro.

Der Hersteller hatte im September 2015 mit zahlreichen Gästen sein neues Gebäude in Oberschopfheim eröffnet. Zu der Feier bat die Geschäftsleitung anstatt Blumen um eine Spende für die Kinderkrebshilfe. Die Summe, die von Kunden, Lieferanten und Freunden aus Wirtschaft und Politik gespendet wurde, stockte die Badenia-Unternehmensleitung großzügig auf. Den Scheck nahm Bernd Rendler vom Verein (2.v.l.) von Frank Gänser, Geschäftsführung, Jürgen Fuggenthaler, Leiter Buchhaltung und Personal, und Tina Lienhard, Assistentin der Geschäftsleitung (v.l.), entgegen. „Soziales Engagement gehört zu unserer Firmenphilosophie“, so Frank Gänser.

Dies zeigt sich auch bei einer weiteren Spende. Insgesamt 2.500 Euro gingen an die Offenburger Tafel. Der Verein sammelt „überschüssige“, aber qualitativ einwandfreie Lebensmittel und gibt diese an Bedürftige weiter. „Mit unserer Spende wollen wir einen kleinen Beitrag für das soziale Engagement der Tafel uns deren vielen freiwilligen Helfern leisten. Das ist das Mindeste, was wir tun können“, unterstrich CEO Thomas Bußkamp.

Diese Seite teilen