Ikea

Solaranlagen ab heute auch online verfügbar

Bei Ikea sind die neuen „Solstrale“ Photovoltaik-Anlagen ab heute auch online verfügbar. „Damit kann sich jetzt jeder in Deutschland über unsere Website ein individuelles Angebot erstellen lassen", freut sich Christiane Scharnagl, Nachhaltigkeitsmanagerin IKEA Deutschland.

Über die Website Ikea.de/Solar können sich Interessenten anmelden und erhalten dann innerhalb kurzer Zeit einen Anruf eines deutschsprachigen Mitarbeiters des britischen Partnerunternehmens Solarcentury.

Die neuen Solaranlagen wurden am 1. Oktober 2018 eingeführt ­– zunächst in fünf ausgesuchten Einrichtungshäusern in Kaarst, Eching, Walldorf, Ulm und Freiburg. „Wir sind mit der bisherigen Nachfrage sehr zufrieden und konnten schon einige Ikea-Besucher in den fünf Häusern von unserem Angebot überzeugen", betont Christiane Scharnagl. „Wir möchten die Menschen dazu ermutigen und es ihnen erleichtern, positiv für unsere Umwelt zu handeln. So können sie selbst erneuerbare Energie erzeugen, zudem Geld sparen und zu Hause nachhaltiger leben."

Sowohl vor Ort in den genannten Häusern als auch online können Interessenten über einen Solar-Rechner ermitteln, was eine auf ihre Bedürfnisse angepasste Photovoltaik-Anlage kostet und wie viel Strom sie sparen können.

Diese Seite teilen