Wettbewerb "Hamburger Möbel"

Sieger stehen fest - Ausstellung im Stilwerk

Der Wettbewerb "Hamburger Möbel" ist entschieden. Denn am 26. Juli 2012 wurden die Einreichungen der Schüler und Studenten zum Thema "Hamburger Möbel - Zukunft Wohnen" auf dem schwimmenden Ausstellungs- und Bürogebäude der IBA (Internationale Bauausstellung) und dem IBA Dock juriert. Platz eins ging an Ingo Hoefert und Philipp Popp, den zweiten Rang erreichte Julian Rosenau und die dritte Trophäe erhielt Marieke Behne. Die Ergebnisse können nun vom 28. August bis 2. September im Verkaufsraum "Hamburger Möbel - Zukunft Wohnen" im Stilwerk besichtigt werden.

Das Gewinner-Modell wird nun in einer Projektgruppe mit einem Profidesigner und einem Produzenten professionell gebaut und in eine Schauwohnung im Projekt "CSH Case Study Hamburg" integriert werden. Dieser Geschosswohnungsbau soll von Engel & Völkers auf der internationalen Bauausstellung 2013 in Hamburg-Wilhelmsburg realisiert werden.

Diese Seite teilen