Montana

Showroom-Eröffnung in Kopenhagen

Attraktiver Anziehungspunkt in Kopenhagen: Das "Pakhus 48" ist eine neu gestaltete, 3.000 qm umfassende Design-Zone mitten im Freihafen der dänischen Hauptstadt. Und dort eröffnete Montana am 14. Mai seinen 800 qm großen Showroom. Zu entdecken sind Ideen für die Inneneinrichtung von Wohnräumen und Arbeitsplätzen der Zukunft. "Wir haben verschiedene Ambiente geschaffen, in denen sowohl professionelle als auch private Besucher eingeladen sind, der Kreativität freien Lauf zu lassen und sich mit den vielen Möglichkeiten des Montana-Systems auseinanderzusetzen", so Joakim Lassen, Kreativer Direktor von Montana.

Ebenfalls in dem Areal vertreten: Erik Jorgensen, Kvadrat, Vola und das italienische Label Luceplan. Gemeinsam bilden die Hochwert-Unternehmen ein dynamisches Zentrum, das dänische und internationale Architekten, Kunden und Journalisten anziehen soll. "Die Platzierung ist einzigartig und wir fühlen uns wie Pioniere in diesem Teil von Kopenhagen. Einem Stadtteil, den die meisten bislang nur vom Namen kennen. Dies wird sich aber schnell ändern, da der Nordhafen ein Gebiet mit großen Zukunftsperspektiven ist", betont Joakim Lassen.

Diese Seite teilen