Eggersmann

Setzt bei den Hausmessen im Herbst aus

Schon im letzten Jahr angekündigt: Eggersmann wird seinen Showroom während der A30 Küchenmeile nicht eröffnen. "Da wir zeitlose und nachhaltige Produkte entwickeln und vermarkten, stellen wir den alljährlichen Produktentwicklungs-Zyklus bzw. Hausmesse-Rhythmus schon seit langem in Frage. Vielmehr streben wir an, alternierend mit einem ,internationalen' Standort - in Köln oder gegebenenfalls auch Mailand - nur noch alle zwei Jahre eine Hausmesse durchzuführen", so Geschäftsführer Michael Wunram.

Dementsprechend will Eggersmann seine Kräfte auf die LivingKitchen im Januar 2013 fokussieren. Dort wird die Küchenmanufaktur dann auf einer vergrößerten Standfläche eine Reihe an Produktneuheiten vorstellen, heißt es weiter.

Diese Seite teilen