"Meine Heimtextil"

Service-Offensive für deutsche Fachhändler

Die Heimtextil startet eine Service-Offensive exklusiv für Besucher aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Unter dem Titel „Meine Heimtextil“ hält die Kampagne zahlreiche attraktive Angebote bereit.

Mit der Kampagne „Meine Heimtextil“ laden die Messeverantwortlichen den deutschsprachigen Handel ein, die Heimtextil neu zu entdecken. Die Messe bietet zum Beispiel kostenlose Fachvorträge und geführte Themenrundgänge an. Alle Vorteile für heimische Fachbesucher sind auf der neuen Themenseite www.MeineHeimtextil.de zu finden. „Mit dieser Service-Offensive möchten wir die Leitmesse kontinuierlich weiterentwickeln. Das Produktangebot unserer Messe ist weltweit einmalig und mit „Meine Heimtextil“ wollen wir zeigen, dass die Veranstaltung nicht nur weiter-, sondern auch zusammenwächst“, sagt Olaf Schmidt, Vice President Textiles & Textile Technologies der Messe Frankfurt. „Dabei ist es uns ein besonderes Anliegen, dass die Heimtextil bei aller Größe und Internationalität insbesondere den Heimatmarkt fest im Blick hat.“

Als besonderes Event-Highlight im Rahmen von „Meine Heimtextil“ lädt die Messe zum „Frankfurter Stöffche“ ein. Das Branchentreffen in der Halle 5.1 lässt den ersten Messetag am 10. Januar ab 18 Uhr gemütlich ausklingen – Registrierung erforderlich.

>> Mehr zur Kampagne „Meine Heimtextil“ unter dem unten stehen Link.

Diese Seite teilen