Segmüller erreicht Gold-Member-Status von IWOfurn.

IWOfurn - Die News des Monats

Segmüller erreicht Gold-Member-Status

Bereits im Jahre 2007 entschied sich Segmüller, die Vorteile der Jeder-kann-mit-Jedem-Plattform IWOfurn zu nutzen und hat seitdem die Vernetzung mit der Industrie in enger Zusammenarbeit mit dem IWOfurn-Networking-Team konsequent ausgebaut. Als einer der größten Möbelhändler Deutschlands wurden die Kosteneinsparungspotenziale der Integration früh erkannt.

Heute wickelt Segmüller mit mehr als 200 Lieferanten die Geschäftsprozesse Bestellung, Auftragsbestätigung, Lieferavis und Rechnung elektronisch ab. De facto sind das über 60.000 papierlose Belege monatlich. Zusätzlich nutzt Segmüller die vom Warenwirtschaftsanbieter Cogito bereitgestellte Integration zu IWOfurn für variantenreiche Artikel, um am POS mittels des IWOfurn-Produktkonfigurators fehlerfreie Aufträge zu erfassen und an die Warenwirtschaft zu übertragen.

"Mit IWOfurn haben wir einen Partner gefunden, der uns in unserer E-Business-Strategie optimal unterstützt. Die hohen Synergieeffekte in der Anbindung neuer Partner oder Prozesse und das fundierte Knowhow der IWOfurn-Mitarbeiter machen es für uns einfach, die vorhandenen Optimierungspotenziale ohne zusätzlichen Personaleinsatz schnell auszuschöpfen", heißt es aus der Geschäftsleitung der Hans Segmüller Polstermöbelfabrik.

Dietmar Weber, Geschäftsführer der IWOfurn Service GmbH, ergänzt: "Über viele Jahre hinweg schätzen wir die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Firma Segmüller. Gemeinsam haben wir einen Status erreicht, der Vorbildfunktion für viele Handelsunternehmen hat. Die nächsten Aufgaben stehen bereits an und ich bin sicher, dass wir auch diese in der bewährten Art der Zusammenarbeit zügig umsetzen werden."

Diese Seite teilen