Sebastian Säuberlich wird zum 1. April neuer CFO bei Westwing. Foto: Westwing

Westwing

Sebastian Säuberlich wird neuer CFO

Veränderungen im Vorstand: Bei Westwing übernimmt Sebastian Säuberlich zum 1. April den Posten des CFO. Er folgt damit auf Dr. Dr. Florian Drabeck, der sich anderen Interessen widmen wird.

Säuberlich heuerte bereits 2014 als Managing Director Buying/Operations für den Bereich DACH Daily Themes bei Westwing an. Später übernahm er die Position des Managing Directors für Operations im Private Label-Geschäft.Seit einem Jahr arbeitet er als stellvertretender CFO und CFO DACH mit Dr. Dr. Drabeck zusammen. "Wir sind Florian für sein herausragendes Engagement als CFO und Vorstandsmitglied sehr dankbar. In seinen mehr als acht Jahren bei Westwing prägte Florian den Aufbau und die Leitung unseres Finanzbereiches und war maßgeblich am erfolgreichen Börsengang unseres Unternehmens beteiligt", erklärte Stefan Smalla, Founder & CEO von Westwing. 

Schon im März beginnt daneben Delia Lachance, Founder & Chief Creative Officer, ihren Mutterschutz mit anschließender Elternzeit. Da die rechtlichen Rahmenbedingungen in Deutschland für Vorstandsmitglieder von Aktiengesellschaften nicht die Möglichkeit vorsehen, Mutterschutz sowie Elternzeit in Anspruch zu nehmen, ist sie zum 1. März von ihrem Amt als Vorstandsmitglied zurückgetreten. "Ich freue mich jetzt schon darauf, in voraussichtlich sechs Monaten in unser Unternehmen zurückzukehren. Natürlich werde ich weiterhin Teil des Westwing-Teams sein und alle Entwicklungen genauestens verfolgen. Die Details zu meiner Rückkehr in das Unternehmen werde ich zu gegebener Zeit mitteilen."

Diese Seite teilen