Intensiviert die Zusammenarbeit mit Steinhoff: 20-20 Technologies.

20-20

Schließt Softwarevertrag mit Steinhoff

20-20 Technologies, nach eigenen Angaben der weltweit führende Anbieter von 3D Planungs- und Produktionssoftware für die Möbelindustrie, gab gestern die Unterzeichnung einer Vereinbarung mit Steinhoff Germany GmbH bekannt. Der Vertrag beinhaltet die Lieferung und Installation von Produktionssoftware für sechs Polstermöbelfabriken in Polen.

Steinhoff will mit diesem Projekt seine IT Infrastruktur optimieren, so dass Daten zentralisiert und gemeinsam vorgehalten werden können. Darüber hinaus findet eine Prozessintegration statt, die eine flexible Auslastung der Fabriken ermöglicht.

"Als bestehender Kunde kennt Steinhoff die Kompetenz und Servicequalität von 20-20 Technologies und vertraut darauf, dass unsere Software die Leistung und Flexibität liefert, die Steinhoff benötigt?, sagt Jörg Witthus, Executive Vice President EMEA bei 20-20. "Durch die Implementierung von 20-20 Enterprise inSight unterstützen wir Steinhoff, die eigenen Optimierungsziele zu erreichen. Enterprise inSight ersetzt zum einen Drittsoftware, zum anderen wird die bisher eingesetzte Software upgegraded.?

20-20 Technologies hatte bereits zu Beginn des Jahres einen weiteren Vertrag mit Steinhoff abgeschlossen: Steinhoffs ungarische Polstermöbelmarke Kanizsa Trend entschied sich für Planungssoftware des Unternehmens.

Diese Seite teilen