Schüller kommt für die Marke Next125 mit neuer Kampagne.

"next125"

Schickt Rentiere ins Rennen

Seit April schaltet Schüller für "next125" ein neues Motiv der beliebten Anzeigenkampagne in Food- und Living-Titeln und präsentiert damit das klar definierte Profil der Premiummarke. Geschäftsführer Markus Schüller zielt bei der Dramaturgie der Kampagne auf die bildliche Umsetzung des Claims „Authentic Kitchen“: „Unsere tierische Kampagne setzt bei jedem der Elemente, die das Bild ausmachen – ob Küche, Location oder Wahl des Nutztieres – auf puristische Ästhetik und natürliche Eleganz. Denn genau das verstehen wir unter ,Authentic Kitchen‘. Bei der Inszenierung mit den Rentieren in unserer Küche ist uns ein Hingucker gelungen, auf den wir sehr stolz sind.“

Als Set für das Shooting wählte das Unternehmen ein puristisches, umgebautes Industrieloft im niederländischen Venlo, in dem sich ein kreatives Paar ein ebenerdiges, offenes Freiraum-Konzept als Wohnraum geschaffen hat. Der ungewöhnliche Bungalow sei die perfekte Kulisse für die nordische Komposition des neuen Motivs und setzt die prägnante Bildsprache der Kampagne fort. Im Mittelpunkt steht die unifarbene Kücheninsel „NX 510“ in Saharabeige samtmatt. Im Hintergrund zieht der doppelte Einschubtürenschrank als handwerklicher Kontrast die Blicke an. Er versteckt nicht nur bei Bedarf einen Teil der Küche, sondern ist auch architektonisches Gestaltungselement.

Diese Seite teilen