Trends up West

Samstag Late Night Shopping

Noch bis Sonntag (14.3.) läuft  „Trends up West“ in Tönisvorst. „Die Order Days sind in der Branche wie eine Bombe eingeschlagen“, sagen die Organisatoren. Das corona-konforme Info- und Orderangebot sei bereits von zahlreichen Großhändlern und Einkäufern besucht und höchst positiv angenommen worden. 

Für Kurzentschlossene gibt es jetzt noch die Möglichkeit, einen der freien Termine zu sichern. Der Showroom liegt verkehrsgünstig in Tönisvorst/NRW nahe Düsseldorf und Köln; Parkplätze befinden sich direkt an der Halle. Tipp: Besuchern, die von auswärts anreisen, stehen kostenlose Hotelzimmer zur Verfügung.

Die „Trends up West“ bietet die Möglichkeit, sehr konzentriert 30 Top-Marken live zu besuchen und zu ordern. In dem großzügigen, gut belüfteten Showroom sei sicheres Arbeiten garantiert. Das durchdachte Hygienekonzept funktioniere perfekt; Abstände werden überall eingehalten und dank der gut organisierten Terminvergabe komme es nirgends zu Engpässen. 

Mitiniitiator Jan Philippi rät: “Ich würde die ‚Trernds up West‘ auf keinen Fall verpassen. Die Order Days finden in nur einer Halle statt. Kurze Wege sind also gegeben; Einkäufer können sich in ein bis zwei Stunden fokussiert über Trends informieren und sehr gezielt ordern. Unsere Handelspartner und Kunden sind von der angenehmen, großzügigen Atmosphäre höchst angetan. Die Order Days sind für mich ein absolutes Muss!“

Am kommenden Samstag sind die Order Days  bis 22.00 Uhr geöffnet. Anmeldung über die Homepage

Diese Seite teilen