Handelsverband Deutschland

Ruft zur Nutzung der Corona-Warn-App auf

Seit heute gibt es die Corona-Warn-App in Deutschland. Für den Handelsverband Deutschland (HDE) ist sie ein wichtiges Instrument im Kampf gegen die Ausbreitung des Virus. "Wir unterstützen die Corona-Warn-App der Bundesregierung ausdrücklich. Die App kann einen wichtigen Beitrag dazu leisten, die Kontaktketten von Covid-19-Infizierten schnell nachzuvollziehen und zu durchbrechen und damit die Ausweitung der Pandemie einzudämmen", erklärt HDE-Präsident Josef Sanktjohanser. Deshalb ruft er Kunden und Händler dazu auf, die App auf ihr Smartphone zu laden und zu nutzen. "Je mehr Bürger die App nutzen, desto wirkungsvoller wird sich die weitere Ausbreitung des Corona-Virus verhindern lassen."

Der Handel setzte bereits heute auf umfassende Hygienekonzepte und Aufklärungsmaßnahmen, um Kunden und Mitarbeiter vor einer möglichen Ansteckung zu schützen. Laut HDE schließe die App nun eine wichtige Lücke im Instrumentarium zur Bekämpfung des Virus. "Es muss jetzt alles getan werden, um das Corona-Virus konsequent zurückzudrängen und damit eine weitere Öffnung des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens zu ermöglichen", mahnt so Sanktjohanser. Der Handel werde hierzu weiter entschlossen seinen Beitrag leisten.

Diese Seite teilen