Neff

Rückkehr in den Kaiserpalais

An jahrelang gewohnter Stelle wird sich Neff zur anstehenden Küchenmesse in Ostwestfalen präsentieren: im Kaiserpalais Bad Oeynhausen. Vor der neubarocken Kulisse und sprühenden Fontänen bietet das Kurhaus wieder ein attraktives Ambiente, um die Gerätenews der BSH-Marke zu zeigen. Darüber hinaus werden die Marketingkonzepte als Live-Inszenierung dem Händler nähergebracht. Erstmals wird dabei Jens Grubert, seit Anfang Februar für Neff tätig, als Marketingleiter auftreten. Das Motto lautet diesmal „Neff macht Markt“ und wird in der Präsentation entsprechend als Marktplatz umgesetzt.

2018 hatte das BSH-Unternehmen die Messepräsenz ausgesetzt zugunsten einer großen Händler-Tour, während der die smart vernetzten Anwendungen von NeffConnect (entsprechend HomeConnect der BSH) vermittelt wurden. Deren Weiterentwicklung sowie das Thema Digitalisierung allgemein werden auch künftig im Mittelpunkt der Marketing-Aktivitäten stehen. Offiziell geöffnet ist die Neff-Ausstellung im Kaiserpalais an fünf Tagen (14. Bis 18. September) jeweils von 9 bis 18 Uhr.

Diese Seite teilen