Puris

Royaler Besuch am Messestand

Aus blaublütiger Feder zu Papier gebracht: Maja Prinzessin von Hohenzollern stellte auf der M.O.W. in Bad Salzuflen ihre „Royal Bath“-Collection vor, die ab November als Teil der B Collection von Puris Bad im Fachhandel erhältlich ist. „Herzlich Willkommen im Schloss“, begrüßte sie die „möbel kultur“ am Messe-Montag und stellte stolz ihre Badmöbel vor.

Die Kollektion besteht aus zwei Produkt-Linien. Während die „Diamond-Line“ geometrische Rauten-Muster mit Retro „Haarnadel-Füßen“ kombiniert, zeichnen sich die Möbel der „Urban Loft“-Serie durch puristisches, royales Design mit Chromdekor-Akzenten aus. Die Glas-Oberflächen stehen im Kontrast zu den mattierten silbernen Füßen. Highlight sind die Metallgriffe, die das Wappen der Hohenzollern-Familie zeigen.

„Ich wollte ein Badezimmer mit Hotel-Feeling und Emotionalität entwerfen“, erklärte die Prinzessin. Zuvor hatte sie bereits Kollektionen in anderen Bereichen auf den Markt gebracht, darunter Wohn- und Tieraccessoires, Teppiche, Hüte und Spielzeug. Auf die Frage, warum jetzt Badmöbel an der Reihe sind, verriet sie: „Das Badezimmer ist ein wichtiger Ort. Gerade als Frauen verbringen wir dort sehr viel Zeit, aber auch bei Männern kommt meine Kollektion sehr gut an.“

Dasselbe gilt für den internationalen Markt, denn unter den interessierten Besuchern auf der Möbelmesse waren unter anderem Einkäufer aus Spanien, Guatemala, Italien Rumänien und Frankreich.

Diese Seite teilen