EMV

Royal Crown ist neues Mitglied

Zum 1. Januar tritt die belgische Verbundgruppe Royal Crown dem EMV bei. Diese ist mit 161 eigenen Mitgliedern einer der Marktführer im Küchensegment in ihrem Herkunftsland − bereits jede sechste in Belgien verkaufte Küche wird über Royal Crown abgewickelt. Die Verbundgruppe versteht sich als Full-Service-Anbieter, der seine Mitglieder nicht nur beim Einkauf, sondern auch bei Marketing und Kommunikation sowie Digitalisierung und Administration unterstützt. Eine eigene Zentralregulierung mit Delkredere rundet das Leistungsspektrum ab.

„Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist, Royal Crown als Partner zu gewinnen“, so die beiden EMV-Geschäftsführer Felix Doerr und Ulf Rebenschütz. „In Bezug auf die Strategie und Sichtweise, wie eine moderne und zukunftsorientierte Verbundgruppe heute agieren muss, liegen wir auf einer Wellenlänge. Gemeinsam mit unserer Verbands-Tochtergesellschaft EMV-Belgien besetzen wir im belgischen Markt eine herausragend starke Position, die uns im Bereich der Beschaffung weiter stärkt. Wir planen mittelfristig, zunehmend Synergien in den Märkten Benelux, Deutschland und der Schweiz im Sinne unserer mittelständigen Gesellschafter zu heben.“

Ziel der Zusammenarbeit zwischen dem EMV und Royal Crown ist es, die vorhandenen Wachstumspotenziale im belgischen Markt zu nutzen. Der Europa Möbel-Verbund gewinnt mit seinem mitgliedsstarken Gesellschafter ein Schwergewicht im Küchensegment hinzu, Royal Crown hingegen profitiert von der Erfahrung des EMV in den neu hinzugekommenen Warengruppen. Denn die belgische Verbundgruppe hat 2018 damit begonnen, ihre Leistungen auf die Bereiche Wohnen, Schlafen und Dekoration auszuweiten, da Kunden auch in Belgien von Einrichtungshäusern immer häufiger eine Expertise in sämtlichen Sortimenten erwarten.

„Durch den Zusammenschluss mit dem EMV profilieren wir uns noch stärker als einer der führenden Küchenverbände in Belgien. Wir freuen uns sehr, mit dem EMV einen Partner mit der gleichen DNA zu haben. Sowohl beim EMV als auch bei Royal Crown stehen die Mitglieder an erster Stelle,“ sagt Luc Rombouts, Geschäftsführer Royal Crown.

Diese Seite teilen