Christmasworld

Retail Boulevard zeigt Ideen für den POS

Neue Handelskonzepte entdecken: Vom 25. bis 29. Januar 2019 wirkt der Retail Boulevard erstmals in der Galleria 0 während der Floradecora auf der Christmasworld als Impulsgeber für den Möbelhandel, Blumenläden, Gartencenter, Baumärkte und Supermärkte. Fünf Pop-up-Stores geben auf der visionären Handelsstraße konkrete Präsentationsempfehlungen für eine emotionale und umsatzstarke POS-Gestaltung. Kuratiert wird die Inszenierung vom niederländischen Kreativ-Team 2Dezign.

„Gemeinsam mit dem Christmasworld-Team legen wir besonderen Wert auf den richtigen Mix aus Wow-Effekt und absatzfördernden Aspekten, die bei den unterschiedlichen Handelsformen und Zielgruppen tatsächlich ankommen und funktionieren. So überrascht jeder Store mit einer ganz eigenen Farb- und Produktwelt“, so Rudi Tuinman, Geschäftsführer von 2Dezign.

„Unser Ziel ist es, den Facheinkäufern ganz konkrete Abverkaufs-Konzepte und Präsentationsideen an die Hand zu geben, um zukünftig noch mehr Kunden anzulocken und an sich zu binden“, ergänzt Eva Olbrich, Leiterin der Christmasworld Messe Frankfurt Exhibition GmbH.

In täglichen Führungen zu den einzelnen Retail-Konzepten erhalten Facheinkäufer zusätzlich Tipps, wie frische Eye-Catcher im Laden geschaffen werden können, die für mehr Umsatz sorgen. Teilnehmende Aussteller werden mit Namen, Halle und Standnummer gekennzeichnet.

Diese Seite teilen