In einer neuen Reihe beleuchtet der WDR heute Abend zahlreiche Fragen rund um Ikea.

Ikea

Reporter nehmen Konzern unter die Lupe

Mit dem "Ikea-Check" startet der WDR heute eine vierteilige Reihe, die bekannte Marken genau unter die Lupe nimmt. Zum Auftakt werden ab 21 Uhr zahlreiche Fragen rund um den schwedischen Möbelkonzern beleuchtet. So beispielsweise, welche Qualität zu den günstigen Preisen erwartet werden kann, wie viele Umzüge "Pax" bedenkenlos mitmacht oder wie die Schweden ihre Teelichter, Blumentöpfe und Co. quasi im Vorbeigehen an den Mann oder die Frau bringen. Darüber hinaus schauen die Reporter hinter die Kulissen des Möbelmultis und erörtern, woher Ikea das ganze Holz für seine Möbel bezieht und welche Arbeitsbedingungen bei den Lieferanten herrschen.

Diese Seite teilen