Am 2. Juli starten die Redboxx Days von Kare.

Kare

Redboxx Days starten am 2. Juli

Am 2. Juli geht die Kare-Hausmesse Redboxx Days wieder als hybride Veranstaltung an den Start. „Schnelligkeit und frühzeitige Order sind maßgebliche Kriterien für diesen Herbst", macht CEO Peter Schönhofen schon jetzt neugierig. „Wir setzen mit den neuen Kollektionen auf Überraschungseffekte mit unserem einzigartigen Marken Gen.“

Im 2.800 qm großen Showroom in Garching präsentieren Schönhofen und sein Team die neu entwickelten Konzepte, die ihre Feuerprobe auf der Fläche bereits bestanden haben - auch und gerade in den Krisenmonaten. Außerdem werden die Herbst- und Winterneuheiten gezeigt. Ein weiteres Highlight: „Für die impulsstarke Warengruppe der Wohnaccessoires, ein wichtiges Standbein für den Handel zur zweiten Jahreshälfte, haben wir mit dem Kare Boutique Konzept 2021/22 ein neues Kleid geschneidert, das die Kauflust richtig anheizt“, verspricht Schönhofen.   

Die Redboxx Days laufen mindestens zehn Tage. Dadurch wird der Andrang entzerrt und Kunden die Möglichkeit zu entspannten Beratungs- und Orderterminen geboten. Wer in dieser Zeit nicht reisen kann, dem steht der Vertrieb auch mit digitalen Mitteln persönlich zur Verfügung. Der digitale 3D Rundgang durch den Showroom in fotorealistischer Qualität wird rechtzeitig zur Messe komplett erneuert. Bewährt haben sich außerdem die geführten Digitaltouren, bei denen die Vertriebskollegen zusammen mit Kunden im Videochat die Order planen. Terminvereinbarungen und Kontakt: info@kare.de.   

Diese Seite teilen