„Reconnect“ - ist das Messemotto für die Export Home im April.

Export Home

„Reconnect“ - das Messemotto im April

Unter dem Motto „Reconnect“ lädt die „Export Home“ vom 21. bis 24. April nach Porto ein. Dort feiert die wichtigste Messe für portugiesische Möbel- und Beleuchtungsmarken, die sich vor allem an den Exportmarkt richtet, ihr 30-jähriges Bestehen und will sich als internationaler Treffpunkt der Branche inszenieren.

Die Veranstaltung dient nicht nur als Plattform für originelle Praktiken, Techniken und Produkte, die die Zukunft ihres jeweiligen Sektors prägen werden, sondern bietet auch eine Reihe von Parallel-Veranstaltungen, die das Angebot bezüglich Entdeckung, Begegnung und Reflexion bereichern. Neu ist die Präsentation eines konzeptionellen Hotelprojekts, gestaltet von dem erfahrenen Innenarchitekten und Möbeldesigner Fabián Pellegrinet Conte. Er inszeniert Trends in verschiedenen Räumen mit Produkten heimischer Hersteller. Ziel ist es, dass Besucher:innen Produkte und Lösungen portugiesischer Unternehmen auf eine andere Art und Weise kennenzulernen.

Zudem gibt es auf der Export Home einen Design Hub, einen speziell für Designer:innen konzipierten Bereich, der neuen Ideen gewidmet ist. Integriert in die Ausstellung ist auch eine Neuausgabe des Nachhaltigkeits- und Innovationspreises, mit dem Ziel, Nachhaltigkeit in den Produktionsprozessen und in der Entwicklung neuer Produkte zu fördern. Ein weiteres Highlight ist der „Talk The Future“ zur Entdeckung, Interaktion und der (Wieder- )Herstellung von Kontakten zwischen Fachleuten des Sektors. Zudem gibt es ein vielfältiges Programm an Workshops und Konferenzen, um Dialog zwischen etablierten Talenten und jungen Designern, Branchenführern und auch Journalisten zu fördern.

Im Jahr 2019 kamen mehr als 14.000 Besucher:innen zur Export Home, darunter 965, die aus verschiedenen Ländern wie Spanien, Frankreich, Italien, Deutschland, Angola, Australien, Belgien, Brasilien, Kap Verde, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigte Staaten, Philippinen, Niederlande, Indonesien, Japan, Luxemburg, Mosambik, Peru, Polen, Vereinigtes Königreich, Russland und der Schweiz anreisten. Parallel zur Export Home findet auch die IDF Spring statt, die größte Messe für Inneneinrichtung und Design, auf der die Werke und Ideen verschiedener Designer und Marken vorgestellt werden.

Diese Seite teilen