Im Rahmen ihrer Start up-Tour besucht die "möbel kultur" auch Project A.

möbel kultur: Start Up-Tour

Project A: Verwaltet 260 Mio. Euro

Berlin ist das Ziel unserer Start Up-Tour, die am 9. und 10. Oktober stattfindet. Die Teilnehmer haben bei dem exklusiven Event die Chance, mit der New Economy ins Gespräch zu kommen und einen Blick hinter die Kulissen der digitalen Antreiber unserer Branche zu werfen. Im Rahmen unserer Reise werden wir Wayfair, Home24, Room in a Box, Project A, Render That und die Factory Berlin besuchen.

Im Vorfeld der Veranstaltung stellen wir die einzelnen Teilnehmer in einem kurzen Portrait vor – heute: Project A.

Project A ist der Operational VC, der neben Kapital ein großes Netzwerk und exklusiven Zugang zu einem breiten Spektrum an Services bietet. Der Berliner Investor verwaltet 260 Millionen Euro, mit denen er Technologie-Startups finanziert. Kern von Project A ist das Team aus 100 erfahrenen Experten, die die Portfoliounternehmen operativ unterstützen in Bereichen wie Software Engineering, Marketing, Design, Kommunikation, Business Intelligence, Sales und Recruiting. Zum Portfolio gehören Unternehmen wie Catawiki, WorldRemit, uberall, Homeday, Spryker, KRY und Wonderbly.

Weitere Einblicke und interessante Informationen gibt es am 9. Und 10. Oktober. Die Teilnehmerzahl dieser exklusiven Expedition ist allerdings begrenzt. Bei Rückfragen können Sie sich jederzeit gerne bei Matthias Janz in der Eventabteilung unter Telefon 040-63201817 oder per E-Mail unter matthias.janz@holzmann.de melden.

Anmeldungen sind außerdem möglich unter: https://www.holzmann-events.de/lets-start-up/

Diese Seite teilen