Smeg zeigt dieses Jahr wie gewohnt seine Neuheiten auf Gut Böckel und betont damit die Nähe zum deutschen Markt.

Im Fokus der Präsentation steht die Modellreihe 2020 der Einbau-Geschirrspüler.

Auch die zweite Sizilien-Kollektion aus der Feder von Dolce & Gabbana wird gezeigt.

Im Herbst starten neue Kleingeräte aus dem Hause Smeg, u.a. in matter Optik.

Smeg

Produkt-Show auf Gut Böckel

Auch im Corona-Jahr präsentiert Smeg seine Neuheiten auf der Küchenmeile. Insbesondere steht die Modellreihe 2020 der Einbau-Geschirrspüler im Fokus. Der italienische Hausgerätehersteller hat seine neue Spülmaschinen-Generation auf mehr Volumen, Bedienkomfort und noch niedrigeren Energieverbrauch getrimmt. Für sämtliche Geschirrspüler verlängert Smeg zudem bis zum 28. Februar 2021 sein Garantieversprechen um weitere drei auf insgesamt fünf Jahre. Gleiches gilt für die 60 und 90 cm breiten Backöfen.

Als weitere Neuheit stellt Smeg im Showroom auf Gut Böckel unter anderem ein Induktions-Kochfeld aus der Designlinie „Linea“ in der Trendfarbe Silber, die zweite Sizilien-Kollektion – gestaltet von Dolce & Gabbana – sowie das türkisfarbene „Portofino“-Kochzentrum im XXL Format vor. Im Herbst starten zudem Kleingeräte in matter Optik und Schiefergrau.

Diese Seite teilen