moebel.de

Portalbetreiber firmiert sich um

Um die Marke moebel.de zu stärken, hat sich der Betreiber des Portals jetzt von der Portalis Deutschland AG in die moebel.de Einrichten & Wohnen AG umfirmiert. Mit diesem Schritt ist das Unternehmen zu seiner ehemaligen Bezeichnung zurückgekehrt. "Wir wollen die Marke weiter entwickeln und dazu gehört konsequenterweise auch die Firmierung", so Vorstandssprecher Robert A. Kabs.

Seit August ist die ProSiebenSat.1 Media AG mit ihrer Tochter Seven Ventures an moebel.de beteiligt. Dies ermöglicht dem Team um Vorstand Arne Stock, mit der TV-Medialeistung neue Wege im Marketing zu gehen. "Wir haben in einem für beide Seiten tollen Gesamtpaket nun einen Partner, der auch das Modell und die Möglichkeiten der Domain erkannt hat und mit seiner Expertise einen ergebnisreichen Dialog mitbringt", betont Stock.

Nach eigenen Angaben erreicht moebel.de knapp 50 Prozent aller Menschen im deutschsprachigen Raum, die Einrichtungsgegenstände online suchen. 150 Onlineshops, 500.000 Produkte, 120 Marken und über 5.000 lokale Händler sind aktuell auf der Website verzeichnet.

Diese Seite teilen