Living Furniture Europe

Polnische Oschmann-Tochter erhält „Goldenes M“

Der Bettenhersteller Living Furniture Europe mit Sitz in Sulecin, Polen, schließt sich als weiteres ordentliches Mitglied der DGM an. Als 100 prozentige Tochter von Oschmann Comfortbetten unter Leitung von Stefan Oschmann, rundet LFE das individuelle Grundsortiment des deutschen Bettenherstellers ab. Während bei Oschmann in Coburg eine individuelle Auswahl an Produkten, Bezügen und Matratzen angeboten werden, ist LFE auf die Mengenvermarktung bei SB-Mitnahme und dem Onlinemarkt spezialisiert.

„Wir freuen uns, den Hersteller mit dem RAL-Gütezeichen ‚Goldenes M‘ auszeichnen zu können und über den damit verbundenen europäischen Zuwachs von hochwertigen Schlafsystemen. Damit kann das im Jahr 2018 gegründete Unternehmen den eigenen Qualitätsanspruch gegenüber seinen inländischen wie ausländischen Kunden und Endverbrauchern nochmals verdeutlichen“, erklärt Jochen Winning, Geschäftsführer der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM).

Die moderne Produktionsstätte hat eine überbaute Fläche von 40.000 qm und fertigt Betten und Matratzen komplett. Im Sortiment steht die Produktion von Boxspring- sowie Polsterbetten und Zubehör im Fokus. „Da Oschmann Comfortbetten bereits seit 2011 Mitglied der DGM ist, freuen wir uns nun auch, dass die polnische Tochter LFE sich den strengen Anforderungen des RAL-GZ 430 freiwillig unterzogen hat. Durch den hohen Qualitätsanspruch von LFE war es keine große Anstrengung, die umfassenden Untersuchungen in einem unabhängigen Prüflabor belegen zu können“, schließt Winning.

Diese Seite teilen