DCC

Plümer seit 20 Jahren Geschäftsführer

Dr.-Ing. Olaf Plümer, Geschäftsführer des Daten Competence Centers e.V. (DCC), begeht in diesem Monat sein 20-jähriges Dienstjubiläum. In dieser Zeit prägte er die gemeinsame Kommunikations- und Standardisierungsplattform für den Datenaustausch von Möbelindustrie und -handel maßgeblich. Wachstum und Marktdurchdringung des DCC, das seit 2016 auch die Brancheninitiative Zimlog verantwortet, ist Plümers engagierter Arbeit in den vielfältigen Gremien und dem engen Schulterschluss mit dem DCC-Vorstand zu danken, heißt es in einer Pressemitteilung.

Im Interesse der Möbelbranche baute er diese Körperschaft mit den heute bekannten Strukturen und über 100 Mitgliedern auf. Der Integration der Datenkommunikation in Möbelindustrie und Handel soll als nächste großartige Herausforderung die Anbindung der Zulieferindustrien erfolgen. Mit dem Zusammengehen der Herforder Möbelverbände und dem VDM e.V. übernahm Dr. Plümer weitere IT-Projekte und Mandate des deutschen Dachverbands der Möbelindustrie.

Dr. Olaf Plümer war lange Zeit Lehrbeauftragter an der Hochschule OWL und Prüfer für IT-Ausbildungsabschlüsse der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld. Der heute in Wunstorf bei Hannover lebende IT-Fachmann ist zudem bevollmächtigter Gesellschaftervertreter der Go2B AG (Gütersloh) und Beiratsmitglied der Iwofurn Service GmbH (Holzgerlingen). Eher im Bezug zu Branchenfachverbänden steht sein Engagement als Vorstandsmitglied und Angehöriger des Personalausschusses der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI).

Diese Seite teilen