Otto.de

Plant Next-Day-Delivery-Service für Möbel

Schon seit Anfang August bietet Otto.de seinen Kunden für über 12.000 Artikel die Lieferung am Folgetag ohne zusätzliche Kosten an – bislang allerdings nur für Produkte, die im Ein-Mann-Handling ausgeliefert werden, wie beispielsweise Smartphones oder Haushaltselektronik. Jetzt sollen auch Möbel und Weiße Ware bereits einen Tag nach Bestellung den Endverbraucher erreichen.

Um diesen Service zu gewährleisten, will das Hamburger Unternehmen ein neues Logistik-Zentrum in Ansbach bei Nürnberg bauen. Dort entstehen, betrieben durch den konzerneigenen Warehouse-Partner Hermes Fulfilment, rund 53.000 qm Fläche, die ausschließlich für Ware von Otto.de gedacht sind. Direkt angeschlossen wird ein HUB-Betrieb mit weiteren 15.000 qm, in dem der auf Zwei-Mann-Auslieferung spezialisierte Hermes Einrichtungsservice den Warenumschlag für seinen Auftraggeber abwickelt.

Der erste Spatenstich auf dem insgesamt 185.500 qm großen Areal erfolgt bereits im Oktober 2018. Zwei Jahre später soll der Neubau in Betrieb genommen werden. „Indem wir die nötigen Lager- und Abwicklungsvoraussetzungen schaffen, können wir unser Sortiment einerseits noch weiter ausbauen und damit unser Wachstum vorantreiben. Andererseits ermöglicht es uns, noch schneller zum Kunden zu liefern. Idealerweise direkt am nächsten Tag“, sagt Katy Roewer, Otto-Bereichsvorstand Service. „Damit reagieren wir auf die steigende Nachfrage unserer Kunden im Bereich Home & Living und verbessern ihr Einkaufserlebnis spürbar.“

Diese Seite teilen