Mit Peter Völkner holen die beiden Vivonio-Tochterunternehmen Maja Möbel Wittichenau und Kasendorf einen erfahrenen Manager in ihre jeweilige Geschäftsführung.

Maja Möbel/Vivonio

Peter Völkner neu in der Geschäftsführung

Seit 1. April verstärkt Peter Völkner die Geschäftsführung der Maja-Möbel-Unternehmen in Wittichenau und Kasendorf. Der 52-Jährige wird zukünftig die jeweils neu geschaffene Position des kaufmännischen Geschäftsführers in beiden Unternehmen übernehmen. Sein Hauptdienstsitz wird Wittichenau sein, wo Maja eine der modernsten Fertigungsstätten für Leichtbaumöbel betreibt. Hier unterstützt Völkner die beiden Geschäftsführer Uwe Gottschlich  und Gunnar Halbig. Bei Maja Möbel Kasendorf werden Mitnahmemöbel für den  Bereich Media, Office und Living produziert. Hier tritt Peter Völkner neben Axel Brömstrup in  die Geschäftsführung ein.

„Wir freuen uns, dass wir mit Peter Völkner einen erfahrenen CFO gewinnen konnten, der
genau zu uns und dem Aufgabenbereich passt“, sagt Elmar Duffner, CEO der Vivonio
Furniture Group, zu der die beiden Maja Unternehmen gehören. „Herr Völkner hat
langjährige Konzernerfahrungen gesammelt, ist aber auch im Mittelstand zuhause. Das macht
ihn zusammen mit seinen weiteren Qualifikationen zur idealen Besetzung für die neue Rolle.“

Zuletzt war Peter Völkner bei der Plauen Stahl Technologie GmbH als Vorsitzender der Geschäftsführung tätig. In der neuen Position des kaufmännischen Geschäftsführers wird er in beiden Unternehmen die kaufmännische Abteilung weiterentwickeln und soll gemeinsam mit den weiteren Mitgliedern der Geschäftsführung die Wachstumspläne der Unternehmen vorantreiben.

Diese Seite teilen