Auf der Furnitects-Website können sich die Kunden ihre neue Einrichtung von professionellen Interior Designern planen lassen

Furnitects

Persönliche Styleberatung fürs Zuhause

Das Beratungsniveau im Onlinehandel nimmt zu. Damit einher gehen auch neue Geschäftsmodelle, wie es beispielsweise der neuen Einrichtungsplattform Furnitects zugrunde liegt. Auf der Website können sich die Kunden ihre neue Einrichtung von professionellen Interior Designern planen lassen – ganz gleich ob dabei Designermarken oder Ikea-Möbel gefragt sind.

Nach der Registrierung auf www.furnitects.com müssen die User zunächst ein Stilquiz beantworten, mit dessen Hilfe der jeweilige persönliche Einrichtungsgeschmack ermittelt wird. Daraufhin werden sie von passenden Interior-Designern professionell beraten. In einem kostenlosen Telefonat findet ein erstes Briefing statt und es wird mit den Kunden abgestimmt, welche Möbel benötigt werden, da anfangs geklärt wird, welche der vorhandenen Einrichtungsgegenstände in das neue Konzept integriert werden sollen. Nur kurze Zeit später erhalten die User innovative Vorschläge mit ersten Ideen. Im Anschluss entwickeln die Interior Designer dann ein vollständiges Einrichtungskonzept mit Produktvorschlägen und individueller Grundrissplanung – alles passend zum Budget des Kunden. Die darin enthaltenen Produkte können bequem online bestellt werden.

"Mit der Beratungskompetenz hilft Furnitects seinen Kunden im Möbeldschungel. Die stundenlange Suche nach passenden Möbeln sowie der mühselige Gang ins Möbelhaus gehören mit Furnitects der Vergangenheit an. Nie wieder Gedränge im Möbelhaus, nie wieder Möbelschleppen, nie wieder schlechte Beratung. Der Service professioneller Interior Designer wird bei Furnitects für jedermann zugänglich gemacht", erklärt Geschäftsführer Dr. David Uhde das Prinzip des Start-ups.

Diese Seite teilen