Ein Shopping-Event nur für Frauen: der Women's Day Sale

Women's Day Sale

Online-Shopping nur für Frauen

Auch das Traumwetter und Temperaturen von bis zu 20 Grad konnten weibliche Shopper in Deutschland und Österreich offenbar nicht vom Online-Shopping abhalten: Vom 6. bis zum 9. März 2014 lockte der "Women's Day Sale" mit hohen Rabatten auf Marken wie S.Oliver, Michael Kors, Mexx, Jean Paul Gaultier, Hugo Boss, Diesel, Converse, Benetton, Adidas und Marc Jacobs. Auch die beiden Einrichtungs-Shops Kare24 und Mömax haben das Shopping-Event für sich zu nutzen gewusst.

Auch die führende Fashion-Onlineshops wie Karstadt, Galeria Kaufhof, Dress-for-less, Otto und C&A waren unter www.womensdaysale.de beim ersten exklusiven Online-Shopping-Event nur für Frauen dabei. "Mit insgesamt mehr als 1,15 Mio. Besucher war der Event für die Betreiber ein voller Erfolg. Die teilnehmenden Händler verzeichneten spürbare Trafficzuwächse und konnten ihre Umsätze zum Teil deutlich steigern", berichtet der Organisator.

Hinter dem "Women's Day Sale" steht das Team rund um den Internetunternehmer Konrad Kreid sowie die Business Angels und Youtailor-Gründer Martin Zapart, Hartmut Krenslehner und Peter Vavra. Im November 2013 waren die Unternehmer bereits für den "Black Friday Sale" verantwortlich. Damals gingen insgesamt mehr als vier Mio. Shopper auf Schnäppchenjagd. Nach dem Erfolg beider Aktionen geht nicht nur 2014 der "Black Friday Sale" in die nächste Runde - auch die Neuauflage des "Women's Day Sale" ist für 2015 bereits in Planung.

Diese Seite teilen