Treteimer im Olympia-Stil.

Vipp

Olympia im Eimer?

Nein, natürlich nicht! Vipp feiert die Olympischen Spiele mit dem Treteimer "Re-United Art Bin", der vom chilenischen Künstler Mauricio Clavero entworfen wurde. Die Olympischen Spiele in London vereinen in Kürze die ganze Welt. Deshalb sind auf dem Treteimer die 90 Flaggen der teilnehmenden Länder abgebildet - Highlight: aus mehr als 70.000 Swarowski-Kristallen.

"Re-United" ist ein Teil der "Louvre Collection" - 36 Kunstwerke bestehend aus Vipp-Eimern und Seifenspendern wurden für eine Ausstellung im Louvre in Paris geschaffen. Neun Seifenspender mit bunten Darstellungen der U-Bahnsysteme von Tokio, Paris, London, Kopenhagen, Moskau, New York, Shanghai, Sao Paulo und Dehli sind dabei mit von der Partie. Während der Spiele hat Vipp die vier vorherigen Jahresfarben Grün, Rot, Blau und Gelb mit Schwarz in einer Interpretation der olympischen Ringe vereint.

Diese Seite teilen