Falmec

Österreich-Vertrieb in Eigenregie

Ab 1. April 2019 übernimmt Falmec Deutschland auch den Vertrieb in Österreich. Bislang lief dieser über zwei Großhändler, doch um den Markt weiter auszubauen, will die Tochter des italienischen Dunsthaubenspezialisten die österreichischen Kunden jetzt in Eigenregie betreuen. „Vom dann nur noch zweistufigen Vertrieb und der damit verbundenen direkten Bearbeitung versprechen wir uns eine intensivere Betreuung wichtiger Handelspartner aus dem Möbel- und Küchenbereich. Die zunehmende Komplexität unserer Sortimente erfordert eine in der Tiefe weiter reichende Expertise,“ begründet kündigt Ahmet Haskic, Leitung Marketing und Vertrieb, den Schritt.
Vorteile aus Kundensicht: Das komplette deutsche Sortiment kann künftig ohne Einschränkung auch in Österreich angeboten werden. Eine Fokussierung auf ein Großhandelssortiment gehört dann der Vergangenheit an. Und auch die Zusammenarbeit mit den Einkaufsverbänden wird erleichtert.
Die Kundenbetreuung liegt in der Hand von drei langjährig erfahrenen Branchenprofis des bisherigen Großhandelspartners K-E-G: Peter Krendl, Franz Gruber und Michael Reiter (Foto).
Vom 8. bis 10. Mai wird Falmec auch auf der Salzburger Küchenwohntrends ausstellen.

Diese Seite teilen