Ikea

Öffnet in sieben weiteren Bundesländern

In dieser Woche dürfen nach Nordrhein-Westfalen nun auch in den Bundesländern Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen Einzelhändler mit einer Verkaufsfläche von über 800 qm wieder öffnen. Entsprechend wird dort auch Ikea seine Einrichtungshäuser wieder in Betrieb nehmen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Kunden nun auch in weiteren Bundesländern wieder begrüßen dürfen. Bei all unseren Vorbereitungen geht Sicherheit vor Schnelligkeit. Deshalb haben wir für alle Eröffnungen ein umfassendes Sicherheits- und Hygienekonzept entwickelt. Die darin festgelegten Maßnahmen haben sich bereits in Nordrhein-Westfalen bewährt, wo elf unserer Einrichtungshäuser seit dem 22. April wieder geöffnet sind“, sagt Dennis Balslev, Geschäftsführer Ikea Deutschland. 

Diese folgenden 15 Einrichtungshäuser werden öffnen:

Montag, 4. Mai 2020: Saarlouis, Koblenz, Freiburg, Ulm, Dresden, Chemnitz, Magdeburg, Rostock

Dienstag, 5. Mai 2020: Kaiserslautern, Ludwigsburg, Sindelfingen, Walldorf (Heidelberg)

Mittwoch, 6. Mai 2020: Erfurt, Halle/Leipzig

Donnerstag, 7. Mai 2020: Mannheim

Diese Seite teilen