Ralf Lötfering bezieht mir Mobitec ein neues Zuhause.

Mobitec

Neues Zuhause für Tisch und Stuhl

Auf die Frage, was das Zuhause für ihn bedeutet, antwortet Ralf Lötfering, Vertriebsleiter D-A-CH-I von Mobitec, ohne zu zögern: Familie, die Frau, die Kinder und alles, was dazu gehört, also Hund, Katze, Maus.“ Wichtig ist für ihn aber auch die symbolische Dimension: das Haus selbst. Um so mehr freut sich Lötfering, dass das Unternehmen für seine Sortimente auch ein neues Zuhause finden konnte. Erstmals präsentiert Mobitec im Haus Aussel, Lippstädter Str. 133, in Rheda-Wiedenbrück seine Kompetenz in Sachen Tisch- und Stuhl. „Wir freuen uns, in einem so schönen Ambiente und in unmittelbarer Nähe zu unseren Möbelmeile-Kollegen ausstellen zu können.“

Die Highlights im neuen Showroom drehen sich wie immer um das komfortable Sitzen. „Hierzu stellen wir Neuheiten innerhalb unserer Kollektion ,Moods‘ vor und werden für das Objektgeschäft ein Konferenz-Tischsystem mit passenden Stühlen und Sesseln zeigen“, gibt Lötfering einen ersten Vorgeschmack auf die Messenews. Neben der Vorstellung von Neuheiten wird die Produktpflege bestehender Modellfamilien ebenso im Focus stehen.

Die größte Herausforderung des Unternehmens im Corona-Jahr ist es, den Möbel- und Objektfachhandel mit adäquaten Produkten gleichermaßen zu begeistern. Strategisches Ziel sei es, die Marke weiter zu stärken und nicht jede Verbandsexklusivität mitzumachen. „Darüber hinaus intensivieren wir unsere Aktivitäten in den Bereichen Contract-Office und Residential denn unsere Modellfamilien passen auch in diese Bereiche.“ 

Diese Seite teilen