XXXLutz

Neues Logistikzentrum in Schüttorf in Betrieb genommen

Nach knapp zwölf Monaten Bauzeit hat die XXXLutz-Gruppe ihr neues Logistik- und Service-Center in Schüttorf in Betrieb genommen. Zur offiziellen Eröffnung durchschnitt Manfred Windhaus, Stadtdirektor der Stadt Schüttorf, symbolisch das rote Band. Vom neuen Standort aus erhalten vor allem Kunden der XXXLutz Möbelhäuser in Nordhorn und Salzbergen ihre Produkte. Insgesamt erstreckt sich das Liefergebiet bis hinein in den Südwesten Niedersachsens sowie Richtung Münster und Osnabrück. Der neue High-Tech-Umschlagplatz mit einer Gesamtlagerfläche von mehr als 20.000 Quadratmetern liegt direkt am Autobahnkreuz A30/A31 und damit in der Mitte der beiden Einrichtungshäuser.

Am neuen Standort entstanden 70 neue Arbeitsplätze. Auch weiterhin werden Möbel- und Küchenmonteure gesucht, außerdem Auszubildende im Lager und der Möbelmontage. Um diese stetig auch im Bereich der Digitalisierung fortbilden zu können, wurden im Logistikzentrum zusätzlich moderne Schulungsräume eingerichtet.

Die Investitionen in den Standort belaufen sich in Millionenhöhe. Nähere Angaben dazu machte das Unternehmen nicht.

Diese Seite teilen