Möbel Kraft

Neueröffnung nach Umbau in Bad Segeberg

Seit heute Morgen um 8 Uhr feiert Möbel Kraft in Bad Segeberg seine Neueröffnung nach Totalumbau und Neugestaltung der Ausstellung. Das Stammhaus erstrahlt nach dem dritten großen Umbau in seiner Geschichte in neuem Glanz. Mit Investitionen von etwa 10 Mio. Euro wurden nicht nur die schon lang ersehnten Rolltreppen eingebaut, sondern auch die Verkaufsfläche um 4.000 qm auf 45.000 qm erweitert. Ein Großteil des Flächenzuwachses ist dem Bereich Junges Wohnen zu Gute gekommen. Darüber hinaus geht der Küchen-Bereich gestärkt aus den Umbauten hervor, weshalb Bad Segeberg nach Aussage von Geschäftsführer Dr. Gunnar George (Foto) nun über die "größte Küchen-Ausstellung aller Einrichtungshäuser in Norddeutschland" verfügt. Auf einer Fläche von 4.500 qm befinden sich 200 Küchen - von der Mitnahmeküche bis zum Edel-Mobiliar aus dem neuen "Granitstudio".

Vom 28. August bis zum 12. Oktober sind vielfältige Aktionen und besondere Eröffnungsangebote geplant. Die ersten 500 Kunden, die heute Morgen die Eingangstüren passierten, durften sich über einen Einkaufsgutschein von 115 Euro freuen. Die Höhe der im Gutschein ausgestellten Summe leitet sich aus dem 115-jährigen Firmenjubiläum her, das die Segeberger in diesem Jahr feiern.

Diese Seite teilen