Ralf Kirsten ist der neue Vertriebsleiter von Treca de Paris.

Treca de Paris

Neuer Vertriebsleiter

Will sein Engagement in Deutschland und Österreich verstärken: Treca de Paris. Zuständig dafür ist Ralf Kirsten, der jetzt von Laurent Happel die Vertriebsleitung für beide Länder übernommen hat. Er arbeitet seit 2003 für die französische Marke und gestaltete bisher die Entwicklung von Marketing und Vertrieb maßgeblich mit. Zuvor war er als Prokurist bei der ArtLine Wohndecor tätig. Er verfügt über eine Ausbildung im Einrichtungsfachhandel und ein Studium der Betriebswirtschaftslehre.

Bei Treca de Paris gilt Ralf Kirstens besonderes Interesse dem Handelsmarketing. So organisierte er Kundenevents mit Ralph Morgenstern oder Anka Zink. Zudem entwickelt er jetzt den konzeptionellen Rahmen für künftige Projekte. Neben dem Aufbau eines speziellen VIP-Konzeptes und dem Ausbau der "Platinum"-Kollektion gehören dazu Kooperationen und der Erfahrungsaustausch mit Herstellern wie Albrecht und Zimmer & Rohde.

Diese Seite teilen