XXXLutz

Neuer Mömax neben Zurbrüggen

Am vergangenen Dienstag wurden laut der Plattform „halloherne“ die Pläne für einen neuen Mömax vorgestellt. Der Store mit einer VK-Fläche von 7.000 qm soll in unmittelbarer Nachbarschaft zu Zurbrüggen entstehen, an dem die Österreicher bekanntlich 50 Prozent der Anteile halten. Mömax will dort 20. Mio. Euro investieren. Die Eröffnung ist für Anfang 2020 geplant. Die direkte Nähe zu Zurbrüggen bringe Synergie-Effekte für die Kunden, betonte Mömax-Expansionsleiter Patrik Kiesow.

Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda zeigte sich von der Planung des neuen Hauses beeindruckt. „Es wird ein energieeffizientes Gebäude sein, das den Anforderungen der neuesten Technik entsprechen wird.“

Diese Seite teilen