Glaskoch

Neuer Key-Account-Leiter für Leonardo und Montana

Bereits seit 1. September zeichnet Matthias Spieker als Leiter Key Account Management für die Marken Leonardo und Montana von Glaskoch verantwortlich und betreut die Bereiche Kauf- und Warenhäuser, Möbelhandel, LEH und C+C, Hotellerie sowie Gastronomie.

Spieker begann 1992 eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann bei Glaskoch. In den letzten 15 Jahren war er als Leitung Key Account der Sparte Großfläche für die Marke Montana tätig. 2008 übernahm er zusätzlich die Verantwortung für die Unternehmenszweige Hotellerie und Gastronomie der Marke Leonardo Profiline.

"Wir freuen uns sehr, dass Herr Spieker mit seiner langjährigen Erfahrung die neue Aufgabe übernimmt und damit in Zukunft ein optimales Bindeglied zwischen unseren Kunden für beide Bereiche wird. Wir wünschen ihm dabei viel Erfolg", so Oliver Kleine, Geschäftsführer Glaskoch.

Diese Seite teilen