Patrick Wauters ist neuer CEO von Fatboy.

Fatboy

Neuer Kapitän an Bord

Mit einem sympathischen Video führt Fatboy seinen neuen CEO ein. Darin entert Patrick Wauters das Lifestyle-Schiff und übernimmt das Ruder am Firmensitz im niederländischen 's-Hertogenbosch. "Der gute Mann ist ziemlich gutaussehend, 43 Jahre jung, lebt in Belgien, nahe Antwerpen und wurde 2009 zum Marketeer des Jahres gewählt", schreibt Fatboy über den Neuzugang.

Der Belgier kommt aus einer ganz anderen Branche, wie auch das Video zeigt, denn dort nähert sich der neue CEO in einer großen gelben Banane. Patrick Wauters war bisher Geschäftsführer bei Chiquita Fresh. Damit war er verantwortlich für einen Gesamtumsatz von 500 Mio. Euro und 200 Angestellte.

Die Freude bei den Niederländern ist groß: "Am 1. April 2012 jedoch (und dies ist tatsächlich kein Aprilscherz) hat er begonnen mit unserer Fatboy-Flotte die sieben Meere der Lifestyle-Produkte zu erobern. Nicht etwa, um zu plündern und auf einen Beutezug zu gehen, aber, um uns seine erprobten Führungsqualitäten zu zeigen und unsere Organisation und Crew mit dem richtigen Kompasskurs voranzutreiben."

Diese Seite teilen