Emma

Neue Spots im Fernsehen

Neue Markenkampagne: Unter dem Claim „Dein Tag. Powered by Emma“ startet Emma eine neue Werbeaktion. Seit dem 1. Oktober laufen die zugehörigen TV-Spots im deutschen Fernsehen. Unter dem Motto „Dein Tag ist nur so gut wie die Nacht zuvor. Emma sorgt dabei für eine besonders gute Nacht.“ wurden drei verschiedene Vignetten des Spots gedreht. Im Fokus stehen dabei unterschiedliche Protagonisten: Eine Köchin, zwei Mountainbiker und Eltern, die einen anstrengenden aber glücklichen Tag beim Kindergeburtstag ihres Sohnes verbringen. Parallel werden die Tagesabläufe der Charaktere mit starken Bildern zusammengefasst dargestellt – jedoch nicht linear, sondern rückwärts. Diese Besonderheit macht den Zuschauer gleich zu Beginn neugierig und verleiht dem Spot einen spannenden Twist. In der Schlussszene sinken alle drei auf ihre Emma Matratze.

„Wenn wir uns schlafen legen, gehen wir nicht einfach nur schlafen. Wir laden auf, tanken auf und regenerieren. Wir bereiten uns vor – für die nächste Herausforderung, die nächste Chance, den nächsten Tag. Das ist auch die Message unserer Marke Emma, die mit ihren Matratzen für besonderen Schlafkomfort sorgt“, sagt Felix Focken, Country Manager DACH bei Emma – The Sleep Company. „Die Kernaussage der Spots ist, dass wir unsere Zielgruppen verstehen und wissen, welchen täglichen Herausforderungen sie ausgesetzt sind. Ohne guten Schlaf lassen sich die Herausforderungen des nächsten Tages schwerer meistern. Wir sind der festen Überzeugung, dass erholsamer und guter Schlaf beim Erreichen persönlicher Ziele wichtig ist und uns den ganzen Tag hinweg begleitet“, erklärt Focken weiter.

Zunächst für ein Jahr werden die TV-Spots in jeweils 5, 10, 15 oder 20 Sekunden Länge auf Comedy Central, DMAX, Go TV, Health TV, Home & Garden TV, MTV, MTV+, NITRO, n-tv, ProSieben, ProSieben MAXX, RTL, RTL II, RTL Passion, Servus TV, sixx, SYFY, TLC, TNT comedy, VOX, VOXup und wetter.com ausgestrahlt.

Verantwortlich für die TV-Spots und deren Umsetzung sind seitens Emma das DACH-Team rund um Felix Focken, Peter Leonhard und Stefanie Kempf sowie das Creative Team um Adrian Lubkowitz und Philipp Jakubowski. Konzept und Kreation gehen auf Motor Kommunikation GmbH aus Berlin unter der Leitung von Frederik Hofmann und Volker Jensen zurück.

Diese Seite teilen