Bruce Darnell ist das neue Werbegesicht.

Einrichtungspartnerring VME

Neue Marketingkampagne 2015 mit TV-Promi Bruce Darnell

In Sachen Marketing gibt der Einrichtungspartnerring VME erneut Gas: Nachdem die Kampagne zum 50. Jubiläum der Bielefelder Verbundgruppe 2014 für viel Wirbel und Zusatzumsatz sorgte, geht jetzt die Marketingkampagne 2015 an den Start - mit Promifaktor. Die Gesellschafter des Verbandes haben das ganze Jahr über Gelegenheit, in aller Breite mit dem TV-Gesicht Bruce Darnell für Rabatte und Aktionsmodelle zu werben. "Bruce Darnell sticht aus der Masse heraus und sorgt für einen außergewöhnlichen Marktauftritt. Mal euphorisch, mal cool, dann wieder verblüfft oder hoch emotional - der Mann mit den tausend Gesichtern, Bruce Darnell eben", begründet Hauptgeschäftsführer Frank Stratmann die neue Kampagnen-Idee.

In seinen Auftritten in diversen Fernseh-Shows ("Germany's next Topmodel") wurden seine emotionalen Gefühlsausbrüche und flotten Sprüche "Drama, Baby" schnell zu seinem Markenzeichen. Als sympathischer Bewertungsprofi soll er auch in der Kampagne des Einrichtungspartnerring VME agieren, und zwar als Kommentator und Tippgeber rund ums Wohnen und Einrichten.

Die Marketingkampagne 2015 schafft einen breiten Auftritt in allen Kanälen. Keyvisuals mit Bruce Darnell in unterschiedlichen Formaten stehen den Einrichtungspartnern zum Online- und Offline-Einsatz zur Verfügung. Diese durchgetaktete, bildstarke Kampagne soll einen geschlossenen Auftritt innerhalb des Einrichtungspartnerring VME sichern.

Hinter der "Wohnsinnskampagne" steht die Berliner Agentur "Von Neuem", an der sich der Verband aktuell beteiligt hat. Agentur-Partner Prof. Wolfgang Hünnekens: "Unsere Kernbotschaft spiegelt genau das wider, was die Einrichtungspartner ihren Kunden jeden Tag aufs Neue bieten - außergewöhnlichen Service, erstaunliche Qualität und verrückte Angebote." Alles weitere auf www.moebel-wohnsinn.de.

Diese Seite teilen