"freistil ROLF BENZ" umfasst Polstermöbel in moderner Optik.

Rolf Benz

Neue, junge Möbelmarke

Mit "freistil ROLF BENZ" bringt der gleichnamige Hersteller aus Nagold eine neue Möbelmarke auf den Markt, die nicht nur im Bereich Junges Wohnen Akzente setzen, sondern gleichzeitig einen ganz besonderen Lebensstil transportieren soll. Die Zielgruppe sind Menschen, "die einen subtilen Stil bevorzugen, nicht notwendigerweise knapp bei Kasse sind" und auch schon älter sein können, erläutert Andreas Lechner, Marketingleiter bei Rolf Benz. "Sie bewahren sich eine lustvolle, humorvolle spielerische, fast künstlerische Haltung zum Leben." Da sie ihr Geld für teure Hobbys oder Designermode ausgeben, ist ihr Budget fürs Wohnen begrenzt. Unterstrichen wird die Authentizität der Marke von einem passenden Kommunikationskonzept mit fünf Testimonials aus Berlin, wie dem bekannten Medienwissenschaftler Prof. Dr. Jo Groebel.

Die erste Kollektion von "freistil ROLF BENZ" besteht aus sieben Sofas, zwei Stühlen, zwei Tischen und einem Sessel. Ab Mitte August sollen die Möbel im Handel stehen. Einen ersten Blick auf die Produkte und das Marketingkonzept können Sie aber schon jetzt in unserer Bilderstrecke werfen.

Diese Seite teilen