Die Fachmesse "besser schlafen" geht 2023 erstmals an den Start. Foto: Deutsche Messe AG

"Besser schlafen"

Neue Fachmesse geht 2023 an den Start

Um den gesunden Schlaf dreht sich die neue Fachmesse „besser schlafen“, die erstmals vom 9. bis 11. Februar 2023 in Hannover über die Bühne geht. Veranstaltungsorte sind die Pavillons unter dem Expo-Dach auf dem Messegelände. Die Veranstaltung, die unter der Schirmherrschaft der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) steht, wendet sich an den ersten beiden Tagen ausschließlich an das Fachpublikum. Am dritten Tag ist sie auch für Privatbesucher:innen geöffnet.

 „Guter Schlaf ist eine der wichtigsten Säulen für die Gesundheit, das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit. Es wird Zeit, dieses Thema in den Mittelpunkt der gesellschaftlichen Diskussion zu bringen. Mit dem neuen Event ‚besser schlafen‘ schaffen wir erstmals ein ganzheitliches Themenkonzept, das Vertreter aus Forschung und Medizin, Politik, Industrie und Handel sowie Anwender rund um das Thema Schlafen zusammenbringt,“ betont Simona Erdmann, Projektleiterin von „besser schlafen“ bei der Deutschen Messe AG.

Die Messe besteht aus Konferenz, Ausstellung und Aktionsprogramm. Neben den Schwerpunkten „Schlafmedizin“ und „Schlafen lernen“ ist ein wichtiges Segment das „Schlafumfeld“. Hierbei steht besonders die Inneneinrichtung im Fokus – von Bettwaren und Matratzen über Betten bis hin zu Schränken und Beleuchtung.  

Diese Seite teilen