Konrad Baumhus heißt der neue Polster-Einkäufer beim Einrichtungspartnerring.

Einrichtungspartnerring VME

Neue Einkäufer für die Bereiche "Schlafen" und "Polster"

Mit Konrad Baumhus (49) und Detlev Wiesner (49) haben zum 14. November zwei Branchenkenner das Einkaufsteam des Einrichtungspartnerrings VME verstärkt. Während Wiesner, dessen Berufung schon seit dem Sommer feststand, sich um den Bereich Schlafen kümmern wird, dessen EK-Volumen aktuell bei 200 Mio. Euro liegt - wird Baumhus für die Polstermöbel verantwortlich zeichnen. Der Bereich "Polster" ist ein ganz zentrales Segment beim Einrichtungspartnerring. Hier beläuft sich das Einkaufsvolumen auf über 300 Mio. Euro (2011). "Wir freuen uns, dass wir Konrad Baumhus für unser Team in Bielefeld gewinnen konnten. Bislang hat er Einkaufsgespräche von der anderen Seite des Tisches mit Verbänden und Großkunden geführt, jetzt bringt er seine Herstellerkenntnisse in den Einkauf ein. Seine Vertriebserfahrung wird uns bei der Verbandsarbeit zugutekommen", erklärt Jens Westerwelle, Geschäftsführer Einkauf beim Einrichtungspartnerring.

Baumhus war bislang als Prokurist bei der Corona Living Company in Ahlen tätig. Wiesner arbeitete zuletzt für Ostermann (Begros) in Witten.

Diese Seite teilen