Schwarz und Weiß haben sich ganz klar als Klassiker unter den Farbkombinationen etabliert, weiß die Stil-Expertin Nadia McCowan Hill.

Wayfair

Nadias Einrichtungstipp für den Mai: Mustermix in Schwarz & Weiß

Schwarz und Weiß haben sich ganz klar als Klassiker unter den Farbkombinationen etabliert, doch auf den Interior-Messen in diesem Jahr hat das Duo sicher nicht nur mich mit einem spannenden Twist überrascht: Jetzt ist nämlich wilder Mustermix angesagt. Anfangs wurden nur Streifen unterschiedlicher Breiten miteinander kombiniert, mittlerweile sind Punkte, Karos, Blumendrucke, Zickzack und Aztekenmuster ebenso im Spiel. Und auch Klassiker wie Hahnentritt und Paisley erfahren in diesem Zuge ein Revival, was ich als Britin natürlich gerne sehe!

Was mich besonders begeistert: Schwarz und weiße Prints sind eine hervorragende Gelegenheit, sich an den Mustermix heranzutasten. Selbst die unterschiedlichsten Dessins harmonieren nämlich wunderbar miteinander, wenn man sich dabei strikt an ein einheitliches Farbschema hält.

Das Traumpaar an Nicht-Farben hat noch einen weiteren Vorteil – und zwar bietet es den idealen Hintergrund für poppige Nuancen. Sonniges Gelb ist gerade jetzt im Sommer ein toller Hingucker, ebenso wie knallige Neontöne. Für einen modernen – und nicht weniger angesagten – Look empfehle ich Metallics wie Kupfer, Silber oder Messing zum cleanen Schwarz-weiß-Mix.

Zum Hintergrund: Der Onlineshop Wayfair bietet eine riesige Auswahl an Produkten über alle Stilrichtungen hinweg. moebelkultur.de veröffentlicht einmal pro Monat einen Einrichtungstipp von der Stil-Expertin Nadia McCowan Hill, um den Händlern Argumente und Ideen für das Beratungsgespräch an die Hand zu geben. Darüber hinaus lassen sich die Einrichtungsvorschläge am POS umsetzen, um den Kunden in den Ausstellungen immer wieder frische Wohninspirationen zu bieten.

Diese Seite teilen