Höffner

München geht an den Start

Am 21. Februar ist es soweit. Dann eröffnet Höffner-Standort Nr. 20 in München-Freiham. Die Verkaufsfläche beträgt rund 35.000 qm, auf denen das Unternehmen wieder zeigen wird, was "konsumig" wirklich bedeutet. Die Verbraucher können sich jedenfalls auf eine Prospektschlacht gefasst machen. Denn weder Segmüller (Atlas) in Parsdorf noch Begros-Mitglied XXXLutz (in Münchens Innenstadt) werden der Eröffnungskampagne tatenlos zusehen. Diese kann man sich jetzt schon angucken - unter www.muenchen-wird-gemuetlicher.de.

Diese Seite teilen